Mit den Knaben und den DichterInnen durchs Labyrinth

Sa, 13.5., 18 Uhr, Keller Umschaid
(
Hauptstraße 49, 2171 Herrnbaumgarten, Bezirk Mistelbach)

Nach wunderbaren Konzerten in Wien und Eferding begeben sich die Knaben am kommenden Wochenende auf ein akustisch-poetisches Abenteuer der unterirdischen Art: Gemeinsam mit Maria Seisenbacher und Hermann Niklas (Dichtung) und dem Gitarristen Michael Bruckner spinnen sie ein unsichtbares Netz aus Klängen und Worten in einem der wohl spektakulärsten Keller des Weinviertels. In Herrnbaumgarten, wo irgendwie immer schon alles ein bisschen anders war, tasten sich die Knaben und ihre MitstreiterInnen durchs Labyrinth des Umschaid Friedl, seines Zeichens Langzeitwinzer, Mitgründer des Vereins Kunstdünger und Mitbetreiber des legendären Nonseums. Kommet mit uns hinaus über die sieben Berge, hört, seht und staunt über das Wunderliche, das sich dortzuorten unter und über der Erde ereignen wird!

Ab 18 Uhr steigt die Kellerperformance, anschließend gibt’s eine Friedl’sche Weinverkostung und zu guter Letzt (20.30 Uhr) spielen die Knaben noch in des Winzers Stube auf!

https://wortwerft.co/category/aktuelles/

Wer den zauberhaften Beitrag über die Knaben von Hanna Ronzheimer in der Ö1-Sendung Leporello versäumt hat, kann diesen hier noch nachhören:

http://oe1.orf.at/programm/20170510

Advertisements