Märzknaben und -knäbinnen im Perinetkeller

am Donnerstag, 9.3.2017, 19.30 Uhr

Im Perinetkeller, gleich ums Eck vom Wiener Gaußplatz, werkelten die Wiener Aktionisten in den 1960ern noch weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit an ihren radikalen Artefakten. Einmal gar mauerten sie sich drei Tage lang ein und sorgten bei ihrem Auftauchen für großes Hallo samt Polizeieinsatz. Wie auch immer: Am 9.3.2017 geben sich dort die Knaben die Ehre zu einem gemeinsamen musikalisch-poetisch-aktionistischen Happening mit Rose Grün und Frau Tomani.

Alles Nähere erfährt man hier: http://perinetkeller.at/

Advertisements